ShopÜber unsKundencenterAGBPresseKontakt

Was die Presse schreibt

Leben & Erziehen 10.02.2010
Ganz persönlich! Der Name ist eingraviert und hält auch Auskochen stand. Verschiedene Größen, jeweils Latex oder Silikon. Von www.namensschnuller.de, 3 Stück ab 10,50 Euro (plus 3 Euro Versand).
Eltern Special 08.09.2008
Your personal Schnuller
Auch bein Saugern gibt es Moden. Mal nuckeln alle Krabbler an gelb geblümten Schmetterlingsschnullern, mal ist die coole Neon-Variante angesagt. Wenn sich dann beim Pekip oder in der Krippe mehrere Fashionistas treffen, droht dass Schnuller-Chaos. Die Betreiber der Internetseite www.namensschnuller.de bieten eine Lösung an: Der Name des kleinen Besitzers wird eingraviert. Der Schriftzug hält der Reinigung durch Kochen stand, verhindert Verwechslungen und somit unfreiwilligen Bakterien-austausch. Drei gravierte Markenschnuller gibt es ab 10 Euro.
Zwillinge 01.04.2008
Auch Heidi Klum setzt auf Namensschnuller®
Heidi Klum hat ihn, die Darstellerinnen aus Desperate Housewives haben Ihn, Kiefer Sutherland hat ihn und auch hierzulande sind immer mehr Mütter begeistert. Der im November 2007 lancierte persönliche Schnuller mit eingraviertem Namen ist in Deutschland ein so großer Erfolg, dass dessen Erfinderin, Pia Callesen, fast jeden Tag Post und E-Mails von begeisterten Eltern, Tagesmüttern und Kita-Angestellten erhält. Die Idee zum Namensschnuller hatte Pia Callesen, eine dänische Hausfrau mit deutschen Wurzeln, wie sie wie viele andere Eltern oft erlebte, dass ihr Söhnchen bei der Tagesmutter seinen Schnuller verlor, und dass ein anderer Schnuller mit den dazugehörigen Bakterien in seinem Mund landete. Deswegen hat Pia Callesen eine Methode erfunden, mit der man Namen auf Schnuller eingravieren kann, so dass der Namen haften bleibt. Dabei ist es egal, wie oft der Schnuller im kochenden Wasser sterilisiert wird, Durch diese Erfindung bekommt das Kind einen schönen und persönlichen Qualitätsschnuller, der leicht zu erkennen ist. Auf www.namensschnuller.de kann man unter anderem Qualitätsschnuller von NUK und Nûby mit einem selbstgewählten Text, zum Beispiel mit Vor- und Nachnamen, aber auch Spitznamen, kaufen. Die Schnuller erfüllen den europäischen Standard EN 1400 und sind PVC- und Phtalatfrei. Die Namensschnuller sind in vielen verschiedenen Farben als anatomische, symmetrische und runde Schnuller erhältlich. Sie kosten im Dreierset 10 Euro und werden nach der Bestellung dem Kunden innerhalb von zwei bis sechs Tagen zugesendet.
Luna 15.03.2008
Schnuller - Alaaaarm!
Die Dänin Pia Callesen kreiert Baby-Schnuller, auf denen sie Vor- und Nachname des Trägers eingraviert. Keine weltbewegende Idee, werden Sie jetzt denken, aber Frau Callesen weiß um die Bedeutung des "Product Placement". Sie verschenkte bei den amerikanischen Emmy-Awards 2006 ihre Schnuller als Teils eines exklusiven VIP-Geschenkpakets an die geladene Hollywood-Prominenz - natürlich mit passendem Namen für den "very important" Nachwuchs. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Angeblich verkaufen sich mittlerweile mehr als 40.000 Schnuller im Monat.
Libelle 01.02.2008
Passende Nuckel
Wenn Stars etwas toll finden, wird es Trend. So ist unsere Welt. Seit dem amerikanische Hollywood-Stars wie Brad Pitt und Angelina Jolie sich lieber zu Hause bei ihren Kindern aufhalten als auf der Leinwand, hat die Industrie auch den kleinen VIP entdeckt. Und was Mini-VIPs toll finden, kann bei Normalos auch funktionieren, dachte sich Pia Callesen, eine Hausfrau aus Dänemark. Sie kreiert Schnuller mit besonderen Aufschriften. Seit vier Jahren vertreibt die Dänin die speziellen Namenschnuller über ihre Internetseite.Durchgesetzt hat sich die Idee aber erst, als sie die Nuckies als Geschenk bei den Emmy-Awards 2006 den Stars in die Hand drückte. Nun verkauft sie mehr als 40.000 Nuckel. Pro Monat. Aber wofür braucht eine Durchnittsfamilie spezielle Schnuller mit dem Namen der Sprösslinge drauf? Pia Callesen appelliert an die Hygiene deutscher Eltern. Mit den Schnullern käme keine Verwirrung mehr in Kindergärten oder bei Tagesmüttern auf, da jeder wüsste, welcher Nuckel zu wem gehört. Ob das nun nötig, unverzichtbar oder gar überflüssiger Kitsch ist, kann nun jeder selber entscheiden. Ob VIP oder nicht.
Leben & erziehen 26.01.2008
Namens-Nuckel
Pfiffig und originell sind personalisierte Schnuller von www.namensschnuller.de. Es gibt verschiedene Modelle und Größen, jeweils mit Latex- oder Silikonsauger. Beim Bestellen gibt man den Namen an und sieht eine Vorschau.
Eltern 16.01.2008
Dieser Schnuller heißt Pauline...
Pia Callesen, dänische Mutter von zwei Kleinkindern, hatte es satt, immer wieder bei ihrer Tagesmutter nach Schnullern zu suchen oder einem Ihrer Kinder einen falschen Sauger aus dem Mund zu ziehen. Sie erfand eine Methode, den Namen des kleinen Besitzers so in Schnuller zu gravieren, dass die Schrift auch kochenden Wasserbädern widersteht. Drei gravierte Namensschnuller kosten ab 10,50 Euro. Zu bestellen unter www.namensschnuller.de
PTAheute.de - Deutscher Apotheker Verlag 13.12.2007
Persönlicher Schnuller fürs Baby
Babys persönlichen Schnuller kann man jetzt mit einem selbst gewählten Text, z.B. mit Vor-, Mittel- und Nachnamen kaufen. Die Idee zum Namensschnuller hatte die Erfinderin Pia Callesen, eine dänische Hausfrau mit deutschen Wurzeln. Sie wollte gegen das Problem mit den vertauschten und verschwundenen Schnullern vorgehen. Mit ihrer Methode kann man Namen auf Schnuller so eingravieren, dass der Name haften bleibt. Dabei ist es egal wie oft der Schnuller im kochenden Wasser sterilisiert wird.
Weitere Infos unter www.namensschnuller.de
Amenita.de 22.11.2007
Süße individuelle Schnuller mit Namen Ihres Babys bestellen
Wer ein Baby oder kleine Kinder hat, ist in der Regel dankbar über eine Erfindung: Den Schnuller, auch Nuckel oder Nucki genannt. Bei ausgeprägten Schreiphasen der lieben Kleinen, schmerzhaftem Zahnen oder einfach nur Einschlafproblemen - schwupps, den Schnuller in den Mund und schon gibt es ein wenig Entspannung für die stressgeplagten Eltern.
Auch Babys und Kinder lieben die kleinen Gummistöpsel. Schon im Bauch von Mama haben viele das Nuckeln am Daumen geübt. Sind die kleinen Wonneproppen auf der Welt, macht der angeborene Saugreflex erst richtig Sinn. Jetzt gilt es, die Nahrung aus Mamas Brust oder dem Fläschchen zu saugen. Das macht nicht nur satt, sondern beruhigt und tröstet auch ganz herrlich. Fast genauso gut kann das Nuckeln am Schnuller beruhigen.
Kein Wunder, dass sich viele kleine Kinder, die schon zur Tagesmutter oder in die Kinderkrippe gehen, den Schnuller nicht abgewöhnen wollen. Das bringt aber Probleme mit sich. Denn immer dann, wenn mehrere Kleinkinder zusammen in einem Raum spielen, ist ein "fröhliches" Schnuller-Wechsel-Spiel geradezu vorprogrammiert. Welches spielende Kleinkind legt schon besonderen Wert darauf, seinen eigenen Schnuller zu beaufsichtigen? Da wird der Schnuller beim Spiel oder Mittagsschlaf verloren, dem einen Kind versehentlich von der Tagesmutter ein falscher Schnuller zugeordnet und fix landen Schnuller samt fremder Bakterien im Mund des Kindes.
Auch Pia Callesen, eine dänischen Hausfrau ärgerte sich über das Schnuller-Chaos, dass bei der Tagesmutter ihres Sohnes herrschte. Bis sie eine genau so einfache, wie geniale Idee hatte: Callensen erfand eine Methode, mit der man den kompletten Babynamen auf Schnullern eingravieren kann, so dass der Name selbst beim Auskochen und Sterilieren fest haften bleibt. So haben die Schnuller eine ganz persönliche Note und können dem Kind ohne Probleme zugeordnet werden.
Alle Schnuller in Callesens Shop - unter anderem sind auch NUK-Schnuller zu haben - entsprechen europäischen Standards und sind PVC- und Phthalatfrei. Es werden Schnuller in Latex und Silikon, vielen Farben und Modellen angeboten. Drei Schnuller inklusive Namensgravur kosten ab 10 Euro plus Versandkosten und können unter namensschnuller.de bestellt werden.
Onlinefreizeit.de 21.11.2007
VIP Namensschnuller® sind weltweit nachgefragt
Seit der vor kurzem erfundene Namensschnuller Teil eines exklusiven und glamourösen VIP-Geschenkpakets ist, sind Namensschnuller weltweit nachgefragt. Das VIP-Geschenkpaket wurde in den USA an die Nominierten für die TV Awards 2006 verteilt, zu denen die wichtigsten Schauspieler Hollywoods gehören, u.a. die Darstellerinnen aus Desperate Housewives, Kiefer Sutherland aus 24 u.v.m. Die Nachfrage in Deutschland war enorm, und deshalb geht http://www.namensschnuller.de jetzt online. Hier kann man u.a. NUK Schnuller mit einem selbst gewählten Text, z.B. mit Vor-, Mittel- und Nachnamen kaufen!
Die Idee zum Namensschnuller hatte die Erfinderin Pia Callesen, eine dänische Hausfrau mit deutschen Wurzeln. Wie viele andere Eltern auch, erlebte sie es oft, dass ihr Söhnchen bei der Tagesmutter seinen Schnuller verlor, und dass ein anderer Schnuller mit den dazugehörigen Bakterien in seinem Mund landete. Deswegen hat Pia eine Methode erfunden, mit der man Namen auf Schnuller eingravieren kann, so dass der Name haften bleibt. Dabei ist es egal wie oft der Schnuller im kochenden Wasser sterilisiert wird. Durch diese Erfindung bekommt das Kind einen schönen und persönlichen Qualitätsschnuller, der leicht zu erkennen ist.
Bei Pia Callesens Verwandten in Deutschland werden die Namensschnuller schon länger von den jüngsten Mitgliedern der Familie benutzt, um gegen das Problem mit den vertauschten und verschwundenen Schnullern vorzugehen. Hier freut man sich darüber, dass die deutsche Website http://www.namensschnuller.de jetzt online ist. Ausser in Deutschland ist die Website auch in Dänemark, Schweden, England, in der Schweiz und in den USA online.
Die Hebamme Anne Trandbak erklärt einen der wichtigsten Vorteile des Namensschnullers so: "Wenn das Kind einen Schnuller mit Namen benutzt, kann die Verwechslung von Schnullern vermieden werden, z.B. zu Hause, bei der Tagesmutter oder in der Kita, immer dann, wenn mehrere Kinder zusammen in einem Raum sind."
Die Erfindung des Namensschnullers, der das Problem mit den vertauschten und verschwundenen Schnullern für immer gelöst hat, hat viel Erfolg für Pia Callesen mit sich gebracht. Sie kann es bis heute kaum fassen: "Am Anfang, vor zwei Jahren, habe ich mir viele Gedanken darüber gemacht, ob es ein Fehler war zu versuchen, meine Namensschnuller zu verkaufen. Kaum jemand, auch keiner der Schnullerproduzenten, hat meinem Produkt eine Chance gegeben. Aber schon nach zwei Monaten waren meine Namensschnuller ein grosser Erfolg und in vielen Ländern nachgefragt."
Die Namensschnuller sind Qualitätsschnuller, die den Europäischen Standard EN 1400 erfüllen, und die PVC- und Phthalatfrei sind. Sie sind in vielen verschiedenen Farben als anatomische, symmetrische und runde Schnuller erhältlich. Auf dem Namensschnuller können bis zu zwei Zeilen Text eingraviert werden, z.B. Vor- und Nachname - und der Text bleibt haften.
Der Namensschnuller bietet viele erkennbare Vorteile:
* Er reduziert das Infektionsrisiko
* Er ist von hoher Qualität gekennzeichnet
* Er ist immer nach der Europäischen Norm EN 1400 geprüft
* Er ist immer PVC- und Phthalatfrei
* Er ist einzigartig und leicht erkennbar
* Er verhindert das Verschwinden und Vertauschen von Schnullern
* Er kostet nicht mehr als andere Qualitätsschnuller
* Er kann in vielen verschiedenen Modellen und Farben gekauft werden
* Er wird immer schnell geliefert
* Das Kind lernt schneller den eigenen Namen
Auf der Website http://www.namensschnuller.de kann in einer Vorschau gesehen werden, wie der Name des Kindes auf dem Namensschnuller aussieht.
Quax- Quality for Family 21.11.2007
Namensschnuller
Die Idee zum Namensschnuller hatte die Erfinderin Pia Callesen, eine dänische Hausfrau mit deutschen Wurzeln. Wie viele andere Eltern auch, erlebte sie es oft, dass ihr Söhnchen bei der Tagesmutter seinen Schnuller verlor, und dass ein anderer Schnuller mit den dazugehörigen Bakterien in seinem Mund landete.
Deswegen hat Pia eine Methode erfunden, mit der man Namen auf Schnuller eingravieren kann, so dass der Name haften bleibt. Dabei ist es egal wie oft der Schnuller im kochenden Wasser sterilisiert wird.
Der Namensschnuller bietet viele Vorteile
  • Er reduziert das Infektionsrisiko
  • Er ist von hoher Qualität gekennzeichnet
  • Er ist immer nach der Europäischen Norm EN 1400 geprüft
  • Er ist immer PVC- und Phthalatfrei
  • Er ist einzigartig und leicht erkennbar
  • Er verhindert das Verschwinden und Vertauschen von Schnullern
  • Er kostet nicht mehr als andere Qualitätsschnuller
  • Das Kind lernt schneller den eigenen Namen
/www.quax.at
Sueddeutsche.de 21.11.2007
Der Very Important Dummy
Stars gehören zu den beliebtesten Werbeträgern der Modeschöpfer. Sie werden schon seit jeher verwöhnt, beschenkt und hofiert. Man denke nur an den legendären Auftritt von Jennifer Lopez bei den Grammys 2000 - im grün-durchsichtigen Versace-Kleidchen.
Seit der Babyboom unter den amerikanischen Promis herrscht, werden auch ihre Sprößlinge mit kleinen Aufmerksamkeiten bedacht. Zu verlockend scheinen die kleinen Bälger für die werbetreibende Wirtschaft zu sein. Denn nichts ist so süß, wie ein Mini-VIP in einem putzigen Designer-Outfit.
Schnuller für die VIPs
Pia Callesen, eine Hausfrau aus Dänemark, machte sich den Babyboom ebenso zunutze, wie die großen Mode-Unternehmen. Seit vier Jahren kreiert sie Schnuller, indem sie Vor-, Mittel- oder Nachname des Trägers darin eingraviert. Als verkaufsfördernde Maßnahme verschenkte sie diese bei den Emmy-Awards 2006 als "Teil eines exklusiven und glamourösen VIP-Geschenkpakets". So erhielt jeder Star seinen ganz persönlichen Namensschnuller für den very important Nachwuchs.
Ein großer Erfolg sei daraus geworden, der sich mittlerweile zum Trend gemausert habe. Mehr als 40.000 Nuckler verkauft sie. Pro Monat. "In Deutschland ist die Nachfrage so groß, dass wir uns entschieden haben, eine Website speziell für die deutschen Kunden einzurichten", sagt Callesen. Die schnuckeligen Schnuller gibt es unter www.namensschnuller.de.
Mal kurz überlegen: Wozu brauchen wir denn bitteschön einen Namensschnuller? Um im Krankenhaus auf das unstylische Namensband verzichten zu können? Um später den Sprößling unter all den anderen herumwuselnden Kindern identifizieren zu können? Kann ja mal passieren, dass man die verwechselt. Oder um den Bekannten eine Gedächtnisstütze zu liefern, falls sie sich Namen wie Lourdes, Zahara und Shiloh Nouvel nicht merken können? Auch das soll vorkommen.
Alles Unsinn, sagt Pia Callesen. "Durch diese Erfindung bekommt das Kind einen schönen und persönlichen Qualitätsschnuller, der leicht zu erkennen ist." Der Wunder-Schnuller solle dem Kind sogar dabei helfen, seinen eigenen Namen schneller zu lernen. Wie das bei einem im Mund steckenden Nuckler funktionieren soll, sagt sie nicht.
Hauptsächlich gehe es allerdings um hygienische und damit gesundheitliche Aspekte. Callesen erlebe oft, "dass mein Sohn bei der Tagesmutter seinen Schnuller verliert, und ein anderer Schnuller mit den dazugehörigen Bakterien in seinem Mund landet." Dem will sie mit ihren gekennzeichneten Schnullern Abhilfe schaffen. Keine Verwirrung mehr in der Krabbelgruppe.
Unverzichtbar oder überflüssiger Kitsch?
Pfiffige Hausfrauen tauschen sich schon im Internet über die Namensschnuller aus: 10,50 Euro für drei Schnuller. Plus Versand - das sei einfach zu teuer. Das Design, meist nicht zu unterscheiden von anderen Produkten, sei viel zu langweilig. Vor allem aber könne der Schnuller doch einfacher, billiger und schneller gekennzeichnet werden. Mit Filzstiften erledige sich das Haftungsproblem, selbst wenn man den Schnuller in kochendem Wasser badet.
Bei künstlerisch weniger begabten Mamis und Papis leidet eventuell die Ästhetik, aber einmalig wäre dieser handbemalte Schnuller allemal. Und einmalig ist doch genau das, was Eltern für ihr Kind wollen. Ob nun VIP oder nicht.

Presse